In beiden Läden besteht im Sommer wieder die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten im Laden zu stricken - im Sinne eines "Workshops". Die Strickabos sind jeweils für einen Vormittag gültig (jeweils von 10–13 Uhr). Andere Termine auf Anfrage.

Juhuuuu - wir dürfen uns wieder treffen! Hier sind ein paar Daten für Stricktreffen.

...und die Strickwochenenden sind auch wieder möglich!

Unterentfelden und Olten - was ist wo?

 

Mit dem Laden in Olten ist immer wieder die Frage aufgetaucht, in welchem Laden welche Wolle ist...

 

Unterentfelden ist Lieferadresse. Die Wolle kommt also IMMER nach Unterentfelden. Was wir uns nicht selbst auf die Nadeln nehmen, wird verteilt... 😁 Standardware "halbieren" wir, so ist das meiste in beiden Läden zu finden. Olten beherbergt speziell Rowan, ITO und NORO, aber immer mit "Müschterli" in Unterentfelden, so dass man trotzdem alles in beiden Läden anfassen kann. Unterentfelden hat Schwerpunkt Lana Grossa und bleibt wie gehabt.

 

Wir haben mit Olten das Sortiment erweitern können, wir pendeln fleissig hin und her und haben hoffentlich immer genug Wolle für alle (auch wenn es zurzeit mit den Lieferungen etwas klemmt infolge Shutdowns weltweit).

 

Gutscheine sind in beiden Läden gültig, ebenso die Kundenkarten und Gutschriften. 

 

Stricktreffen finden im ganz kleinen Rahmen statt. Kürsli ebenso - jeweils dienstags in Unterentfelden - in Olten auf Anfrage.

 

Im Vordergrund bleibt für uns Ihre Kreativität, dafür bieten wir die Beratung an, die Hilfestellung, den Stammtisch-Austausch (bald, bald) und natürlich die Wolle... alles entwickelt sich... 

 

Von Herzen danke fürs Mittragen der Nadelwärkstatt. 

Häkel-Sommer - zum Beispiel mit "Sophie's Universum" - wir treffen uns hin und wieder zum gemeinsamen Häkeln - Termine in Unterentfelden und Olten sowie ab und zu sonntags in BL. Eine Decke wird bald in Unterentfelden zu bewundern sein - Häkeltermine auf Anfrage. Wir haben auch eine WhatsApp-Gruppe (nur für Sophie's Universum).

Strickt eine Ihrer Freundinnen auch? Nehmen Sie sie mit in die Nadelwärkstatt und sichern Sie sich beiden damit einen Gutschein. Oder schreiben Sie eine Mail. 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Nachwuchsförderung in der Nadelwärkstatt

Dieses Kuscheltier hat eine unserer jüngsten Kundinnen gehäkelt. Sie ist 12 und für ihre Häkelprojekte hat sie extra ihr Taschengeld gespart! Sehr gerne kommen wir jungen Häklerinnen und/oder Strickerinnen mit einem Rabatt entgegen. Ausserdem sind Sommerferienkurse in Planung.

 

Absolut gelungen, oder?

 

 

Homewooling 

Dieser Fernworkshop richtet sich an experimentierfreudige, spontane Strickerinnen, die ihre eigenen Oberteile mit der Contiguous-Methode (nach Susie Myers) kreieren wollen. Diese Methode hat eine «Schulterlinie» (vergleichbar mit einer Naht) und Armkugeln. Alles wird an einem Stück gestrickt – kein Zusammennähen! 

 

NEU kann dieser Kurs auch "in Echt" begleitet werden. Für Infos einfach melden.

Das Tuch "Kolding" von der Designerin ChrisBerlin macht Furore. Die Anleitung ist auf Ravelry zu finden (auf Deutsch erhältlich). Wenn Sie eine Beratung brauchen, sind Sie bei uns genau richtig. Auf Facebook finden Sie auch die Kolding-Gruppe, die wir gegründet haben. Dort findet ein reger Austausch statt.

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines passenden Garnes für dieses zauberhafte Stück!


Wir arbeiten ständig an neuen Ideen, das ist unser neuestes Modell: eine Mütze in Entrelac-Technik. Gerne zeigen wir Ihnen, wie es geht (und ja, es ist wirklich einfacher, als es aussieht.) Eine Anleitung auf Deutsch und Englisch ist auf Ravelry.



Infos zu "Les Tricoteuses" finden sie hier.